Katherine

Katherine – 8.000 Einwohner und für uns seid langem wieder eine Großstadt. Es gibt Ampeln, mehrspurige Straßen und wir haben regelmäßig Handy Empfang!!!
 
k-_DSC6800
 
Katherine Hot Springs
 
Unser erster Weg führte uns gleich zu den “Katherine Hot Springs” – einem Thermalbecken mitten in der Stadt mit wunderschönem, klarem Wasser und Krokodil frei ;) .
 
k-_DSC6805k-_DSC6806k-_DSC6801
 
Als unsere Finger verschrumpelt genug waren, erkundeten wir die Stadt.
 
k-_DSC6849k-GOPR8223
 
Edith Falls
 
Gleich in der Nähe von Katherine befinden sich die Edith Falls im Nitmiluk Nationalpark.
 
k-_DSC7490
 
Eine kleine Wanderung wartete auf uns, einmal hoch zu den Upper Pools. 
 
k-_DSC7378k-_DSC7379k-_DSC7395
 
Ein kleiner Wasserfall, ein Pool umgeben von Felsen, die Vögel zwitscherten und nur wir Zwei – so gefällt uns das.
 
k-_DSC7433k-_DSC7436
 
Zurück gings Richtung Sweetwater Pool.
 
k-_DSC7513
 
Ein Schild warnte vor Süßwasserkrokodilen, wir gingen einfach dort ins Wasser wo schon ein paar andere Touris herumplantschten. Solange die noch nicht gebissen wurden, sollte auch uns nichts passieren ;) .
 
k-_DSC7479k-_DSC7476
 
Vorsichtshalber stattete sich Manu dann doch mit einer Taucherbrille aus ;) .
 
k-_DSC7354
 
Eigentlich wollten wir noch am selben Tag zur nächsten kostenlosen Rest Area, da sich die Pools als Volltreffer erwiesen blieben wir die Nacht am Campground des National Parks 20AU$, € 14/pro Auto.
 
k-_DSC7482
 
Luxus pur!
Toiletten UND Duschen inkl. Warmwasser. 
Alles in allem eine wirklich schöne, ruhige Rest Area. Diesmal bezahlten wir sogar ;) .
 
Nach der langen Hinfahrt ins NT und den Tagen voller Konservendosen und Nudeln, gab es am Abend wiedermal ein kleines Festmahl.
 
k-_DSC7524
Advertisements