MELBOURNE – THE PLACE TO BE

Melbourne, die Grand Old Lady im Süden Australiens, ist die zweitgrößte Stadt des Kontinents und zugleich die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria. Dies lässt uns die Stadt vor allem durch den Morgenverkehr spüren. Auch für uns heißt es geduldig im Stau warten.

 
k-_DSC1854
 

Melbourne gefällt uns auf Anhieb, hier ist alles noch irgendwie very britisch aber ohne altmodisch oder streng zu wirken. Allein in der Architektur findet man ein, für uns Europäer schwer verständlichen, Stilgemix. Hier ist es kein Problem neben alten viktorianischen Gebäuden topmoderne Komplexe hinzustellen.

 
k-_DSC1631k-_DSC1930k-_DSC1927
 

Kunst in allen möglichen und auch unmöglichen Variationen findet man überall in der Stadt. Gerade dies aber macht den Charme der Stadt am Yarra-River aus.

 
k-_DSC1612
 

Beim “Golden Mile” Spaziergang lässt sich die City am Besten erkunden. Der 4 km lange Weg durch die Stadt ist mit 2200 Messingplatten, die in die Gehsteige eingelassen sind, gekennzeichnet.

 
k-_DSC1648
 
 

Was auffällt; Melbourne ist die Kunst- aber auch Businessstadt Australiens.
Punkt 12 Uhr rennen in Anzügen gekleidete Menschen im erstaunlichen Tempo mit ihren “Coffee to go” Bechern kreuz und quer durch die Straßen. Beim Bäcker wird man auch mal zur Seite gewunken, sofern man nicht schnell genug bestellt.

 
k-_DSC1765
 

Auch kulinarisch ist Melbourne bestens zu empfehlen. Es gibt Lokale aller Einwanderungsgruppen, so dass wirklich kein Wunsch offen bleibt.

 
k-_DSC1701k-_DSC1709
 

Viel Grün, viel Wasser und viel Freiraum. In den unzähligen gepflegten Parks kann man stundenlang dem Großstadttrubel entfliehen. Im Gegensatz zu den Parks bei uns ist hier alles blitzsauber, es liegt kein Müll herum, die BBQ Plätze sind nicht vergammelt, alle Parkbänke heil.

 
k-_DSC1800
 

Mit der nostalgischen Trambahn rumpeln wir durch die Stadt. Eine herrliche Sightseeingtour und das alles noch dazu kostenlos.

 
k-_DSC1675
 

Wir besuchen die “National Gallery of Victoria” und nehmen an der Parlament Tour teil.

 
k-_DSC1746k-_DSC1909
 

Entlang des Yarra Rivers haben sich viele Cafes und Lokale etabliert, überall kann man wunderschön draußen sitzen und den Straßenkünstlern zuschauen.

 
k-_DSC1647
 

Hier treffen wir auch Dana wieder, die wir vor einigen Monaten in Kambodscha kennengelernt haben. Wir verbringen einen lustigen und ausgelassen Abend zu viert. Ein schöner Abschluss für drei herrliche, aber kurze Tage in Melbourne.

 
k-_DSC1966
 

Wie in ganz Australien, haben wir auch hier jede Menge freundliche Menschen getroffen und sie für ihren Lebensstil „no worries“ beneidet.

 
k-_DSC1691
Advertisements